Info
Parking
Publikums -lauf

News & Aktuelles

Intercable Arena offiziell eröffnet

Mit einem OPEN DAY für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ist am Samstag, 29. Oktober die Eissport- und Mehrzweckanlage Intercable Arena in Bruneck offiziell eröffnet worden.
 

Bei Spielen und Spaß, Führungen und Schnupperstunden, Showacts und Live-Musik konnten sich die vielen Besucherinnen und Besucher des Open Day einen Eindruck darüber machen, was die Intercable Arena alles zu bieten hat.

Beim offiziellen Eröffnungsakt am Nachmittag, mit Segnung der Anlage durch den Dekan Josef Knapp und musikalischer Begleitung durch den Minichor Bruneck, wurde in den Grußworten der Ehrengäste die große Bedeutung der Intercable Arena für das Pustertal und darüber hinaus betont.

Landeshauptmann Arno Kompatscher brachte seine Freude über die Anlage in einer Videobotschaft zum Ausdruck: „Ich wünsche mir und euch, dass diese wunderbare Anlage ein Ort für ganz viele schöne Erlebnisse sein wird. Für Erfolge, für Siege, aber auch für ein Lernen aus den Niederlagen.“

Bürgermeister Roland Griessmair hob in seinen Grußworten die Multifunktionalität der neuen Eissportanlage hervor. „Die Intercable Arena wurde für den Schul-, Breiten- und Leistungssport konzipiert und wenn wir sehen, welch reger Betrieb hier tagein, tagaus herrscht und mit welcher Begeisterung Kinder, Jugendliche und Erwachsene hier Sport betreiben, ist das eine große Freude und Bestätigung zugleich. Ein Dank gilt allen, die zum Gelingen dieses Vorhabens beigetragen haben. Den vielen Nutzerinnen und Nutzern, den Schulen und Vereinen wünsche ich weiterhin viel Freude mit ihrer Tätigkeit in der Eissportanlage und ich freue mich auf viele weitere spannende Sporterlebnisse“, so Bürgermeister Griessmair. 

Gustav Mischi, Generaldirektor der Stadtwerke Bruneck und somit Bauherr der Intercable Arena unterstrich vor allem das Glück, das er hatte, einen derartigen Bau begleiten zu dürfen: „Diese Erfahrung war für mich eine große Bereicherung, auch wenn es nicht immer leicht war. Im Herbst 2019 wurden die Bauarbeiten durch die starken Niederschläge beeinträchtigt. Es folgten Covid, Materialknappheit und Preissteigerungen. Dazwischen gab es aber immer wieder viele spannende Ereignisse wie z.B. der Einbau der riesigen Schotterpfeiler für die Fundamente, die rasche Montage der Fertigteile der Tribünen und die spektakuläre Montage des Arena-Daches. Das heutige Ergebnis kann sich sehen lassen.“

Alfred Valentin, Präsident der Bruneck Aktiv GmbH, bedankte sich vor allem bei den vielen Nutzerinnen und Nutzern der Arena, die durch ihre verschiedenen Tätigkeiten die Intercable Arena täglich aktiv beleben und das Publikum begeistern. Ein großer Dank ging abschließend auch an den Betriebsleiter der Arena, Tobias Hitthaler, an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und an alle Beteiligten am guten Gelingen des Open Day.

Organisiert wurde die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit den Hauptnutzern der Arena. Das sind der HC Pustertal, der HC Pustertal Junior, der Verein PusterIce Club, der Stocksportverein Bezirk Ost und der Amateursportclub Curling Südtirol Bruneck, sowie der Gastronomie Go West. 

Insgesamt ein rundum gelungener Tag, mit vielen Highlights, Emotionen und Eindrücken.


​​​​​​​Photo Credits: Ivan Bortondello

Allgemein
31.10.2022